Über uns

Dies ist ein Blog von Li und Micha­el Krä­mer, die Start­sei­te ist hier und wir sind per Email erreich­bar. Nach­dem wir fast 30 Jah­re in Düs­sel­dorf gewohnt und gear­bei­tet haben, haben wir 2018/2019 ein neu­es Haus im Strom­ber­ger Orts­teil Schin­del­dorf gebaut und sind 2019 dort eingezogen.

In die­sem Blog haben wir den Wer­de­gang des Hau­ses beschrie­ben und gele­gent­lich ein paar Fotos und Vide­os ein­ge­streut. Anfangs war der Blog nur als Erin­ne­rung für uns selbst und die nahe Ver­wandt­schaft gedacht, die immer wie­der frag­ten, wie weit wir denn sind. Wie das aber so ist, nach und nach haben auch wir selbst die Adres­se immer wei­ter gestreut und manch einer gibt sie dann wie­der wei­ter, so daß wir die Kon­trol­le über den Nut­zer­kreis ver­lie­ren. Das ist auch in Ord­nung, wir wol­len den Kreis gar­nicht ein­schrän­ken, es gibt hier schließ­lich nichts zu verheimlichen.

Bei einem unkon­trol­lier­ten Nut­zer­kreis müs­sen wir aber lei­der ein paar juri­sti­sche Din­ge beach­ten, die uns eini­ge hyper­ak­ti­ve Poli­ti­ker ein­ge­brockt haben. Lei­der gibt es vie­le not­lei­den­de Rechts­an­wäl­te, denen wir den Nähr­bo­den für ihre ver­werf­li­chen Abmahn­ak­ti­vi­tä­ten durch ein Min­dest­maß an juri­sti­schen Erklä­run­gen ent­zie­hen müs­sen. Die nach­fol­gen­den Tex­te sind aus dem Wor­d­Press „Leit­fa­den zur Daten­schutz­er­klä­rung“ entnommen.

Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir sam­meln und war­um wir sie sammeln

Kom­men­ta­re

Wenn Besu­cher Kom­men­ta­re auf der Web­site schrei­ben, sam­meln wir die Daten, die im Kom­men­tar-For­mu­lar ange­zeigt wer­den, außer­dem die IP-Adres­se des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Brow­ser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unterstützen.

Aus dei­ner E‑Mail-Adres­se kann eine anony­mi­sier­te Zei­chen­fol­ge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gra­va­tar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob du die­sen benutzt. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gra­va­tar-Dien­stes fin­dest du hier. Nach­dem dein Kom­men­tar frei­ge­ge­ben wur­de, ist dein Pro­fil­bild öffent­lich im Kon­text dei­nes Kom­men­tars sichtbar.

Medi­en

Wenn du ein regi­strier­ter Benut­zer bist und Fotos auf die­se Web­site lädst, soll­test du ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stand­ort hoch­zu­la­den. Besu­cher die­ser Web­site könn­ten Fotos, die auf die­ser Web­site gespei­chert sind, her­un­ter­la­den und deren Stand­ort-Infor­ma­tio­nen extrahieren.

Coo­kies

Wenn du einen Kom­men­tar auf unse­rer Web­site schreibst, kann das eine Ein­wil­li­gung sein, dei­nen Namen, E‑Mail-Adres­se und Web­site in Coo­kies zu spei­chern. Dies ist eine Kom­fort­funk­ti­on, damit du nicht, wenn du einen wei­te­ren Kom­men­tar schreibst, all die­se Daten erneut ein­ge­ben musst. Die­se Coo­kies wer­den ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Kon­to hast und dich auf die­ser Web­site anmel­dest, wer­den wir ein tem­po­rä­res Coo­kie set­zen, um fest­zu­stel­len, ob dein Brow­ser Coo­kies akzep­tiert. Die­ses Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und wird ver­wor­fen, wenn du dei­nen Brow­ser schließt.

Wenn du dich anmel­dest, wer­den wir eini­ge Coo­kies ein­rich­ten, um dei­ne Anmel­de­in­for­ma­tio­nen und Anzei­geop­tio­nen zu spei­chern. Anmel­de-Coo­kies ver­fal­len nach zwei Tagen und Coo­kies für die Anzei­geop­tio­nen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmel­dung „Ange­mel­det blei­ben“ aus­wählst, wird dei­ne Anmel­dung zwei Wochen lang auf­recht­erhal­ten. Mit der Abmel­dung aus dei­nem Kon­to wer­den die Anmel­de-Coo­kies gelöscht.

Wenn du einen Arti­kel bear­bei­test oder ver­öf­fent­lichst, wird ein zusätz­li­cher Coo­kie in dei­nem Brow­ser gespei­chert. Die­ser Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ver­weist nur auf die Bei­trags-ID des Arti­kels, den du gera­de bear­bei­tet hast. Der Coo­kie ver­fällt nach einem Tag.

Ein­ge­bet­te­te Inhal­te von ande­ren Websites

Bei­trä­ge auf die­ser Web­site kön­nen ein­ge­bet­te­te Inhal­te beinhal­ten (z. B. Vide­os, Bil­der, Bei­trä­ge etc.). Ein­ge­bet­te­te Inhal­te von ande­ren Web­sites ver­hal­ten sich exakt so, als ob der Besu­cher die ande­re Web­site besucht hätte.

Die­se Web­sites kön­nen Daten über dich sam­meln, Coo­kies benut­zen, zusätz­li­che Tracking-Dien­ste von Drit­ten ein­bet­ten und dei­ne Inter­ak­ti­on mit die­sem ein­ge­bet­te­ten Inhalt auf­zeich­nen, inklu­si­ve dei­ner Inter­ak­ti­on mit dem ein­ge­bet­te­ten Inhalt, falls du ein Kon­to hast und auf die­ser Web­site ange­mel­det bist.

Ana­ly­se­dien­ste

Wir ver­wen­den kei­ne Ana­ly­se­dien­ste und Wor­d­Press sam­melt kei­ne Ana­ly­se­da­ten. Mög­li­cher­wei­se sam­melt unser Web­ho­ster eini­ge anony­me Ana­ly­se­da­ten, die jedoch von uns nicht aus­ge­wer­tet werden.

Mit wem wir dei­ne Daten teilen

Wir tei­len kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten mit Drit­ten, soweit wir das nicht aus recht­li­chen Not­wen­dig­kei­ten müssen.

Wie lan­ge wir dei­ne Daten speichern

Wenn du einen Kom­men­tar schreibst, wird die­ser inklu­si­ve Meta­da­ten zeit­lich unbe­grenzt gespei­chert. Auf die­se Art kön­nen wir Fol­ge­kom­men­ta­re auto­ma­tisch erken­nen und frei­ge­ben, anstel­le sie in einer Mode­ra­ti­ons-War­te­schlan­ge festzuhalten.

Für Benut­zer, die sich auf unse­rer Web­site regi­strie­ren, spei­chern wir zusätz­lich die per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die sie in ihren Benut­zer­pro­fi­len ange­ben. Alle Benut­zer kön­nen jeder­zeit ihre per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen ein­se­hen, ver­än­dern oder löschen (der Benut­zer­na­me kann nicht ver­än­dert wer­den). Admi­ni­stra­to­ren der Web­site kön­nen die­se Infor­ma­tio­nen eben­falls ein­se­hen und verändern.

Wel­che Rech­te du an dei­nen Daten hast

Wenn du ein Kon­to auf die­ser Web­site besitzt oder Kom­men­ta­re geschrie­ben hast, kannst du einen Export dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns anfor­dern, inklu­si­ve aller Daten, die du uns mit­ge­teilt hast. Dar­über hin­aus kannst du die Löschung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von dir gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir auf­grund admi­ni­stra­ti­ver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­van­ter Not­wen­dig­kei­ten auf­be­wah­ren müssen.

Wohin wir dei­ne Daten senden

Besu­cher-Kom­men­ta­re könn­ten von einem auto­ma­ti­sier­ten Dienst zur Spam-Erken­nung unter­sucht werden.

Kon­takt-Infor­ma­tio­nen

Wir sind per Email erreichbar.